Mitglieder unterstützen den Club

//Arbeitseinsätze
Arbeitseinsätze 2016-12-30T13:24:30+00:00

Die Termine der Arbeitseinsätze

Zu welchem Zeitpunkt die Arbeitseinsätze stattfinden, wird per Aushang am grünen Brett im Clubhaus, im Match Telegramm und hier auf der Website im Terminkalender rechtzeitig bekannt gegeben. An diesen Tagen ist zu der Aktion entweder ein Vorstandsmitglied, der Platzwart oder ein beauftragtes Clubmitglied vor Ort anwesend. Haltet Euch bitte an diese Person mit Fragen, Anregungen und zur Dokumentation Eurer Arbeitszeit.

Gemeinsam geht’s einfacher

Da die anfallende Arbeit im Club von unserem Platzwart, dem Büro und den ehrenamtlichen Helfern nicht mehr zu leisten war, haben wir auf auf einer Mitgliederversammlung den Beschluß gefasst, den Vereinsgedanken zu fördern. Eigentlich sollte es in jedem Verein selbstverständlich sein, dass seine Mitglieder anfallende Arbeiten gerne mit erledigen – der Verein ist eben kein Dienstleister. Wir haben beschlossen, dass jedes aktive Mitglied ab 14 Jahren fünf Stunden im Jahr für anfallende Arbeiten zu Verfügung steht.

Und so funktioniert’s

Arbeitseinsätze sind Leistungen, die für die Erhaltung und Pflege der gesamten Sportanlage und zur Erhaltung des Spielbetriebes einzelner Abteilungen durchgeführt werden. Infrage kommen alle anfallenden Arbeiten bei der Pflege der Außenanlagen, Hilfe bei Turnieren und andere Tätigkeiten, die vom Vorstand als vereinsdienlich festgelegt werden. Abgeleistet werden die Arbeitsstunden zu clubseitig festgesetzten Terminen, an denen ein Mithelfer die geleisteten Stunden dokumentiert und dem Clubbüro weiterleitet.

In Einzelfällen und um die Zeitplanung der Mitglieder zu erleichtern, können Arbeitsstunden auch flexibel gehandhabt werden. Eine flexible Handhabung von Arbeitseinsätzen sollte allerdings vorher mit dem Vorstand und dem Platzwart abgestimmt und anschließend dem Clubbüro mitgeteilt werden.

Jedes aktive Mitglied ist verpflichtet, ab dem Jahr, in dem es 14 Jahre alt wird, 5 Arbeitsstunden für den Verein bis zum 30.11. abzuleisten. Sonderregelungen gelten für Neumitglieder im ersten Jahr, Schnupper- und Kurzmitgliedschaften. Für nicht geleistete Arbeitsstunden werden ersatzweise im Dezember desselben Jahres die entsprechenden Beträge (z.B. 5 Sunden à 10 Euro = 50 Euro) eingezogen.

THK RISSEN BÜRO

Telefon 81 70 10
info@thk-rissen.de

FAHLKE TENNIS TEAM

Telefon 675 90 777
info@fahlketennisteam.de

HOCKEY BÜRO

Telefon 81 95 67 99
hockeybuero@thk-rissen.de

HOCKEY NOTRUFNUMMER

Telefon 0163 3887340
hockeybuero@thk-rissen.de